UNSERE AUSFLÜGE

Fragen Sie an der Rezeption nach Informationen zu unseren Geschäftspartnern angebotenen Ausflügen, um die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten Sardiniens zu entdecken.
Laden Sie unsere digitale Broschüre herunter, um Fotos zu sehen und mehr über Preise und Bedingungen zu erfahren: AUSFLUGSFÜHRER

_

SCHLAUCHBOOT UND SEGELSCHIFF

KLEINE TOUR DER INSEL MIT SCHLAUCHBOOT

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 8 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 08:30 Uhr von Monte Turnu

Sie fahren die Küste entlang und besichtigen einige von den schönsten Buchten der Insel, wie z.B
Cala Sinzias und Punta de Is Cappuccinus. Danach erreichen Sie das Meeresschutzgebiet
von Capo Carbonara und dort ist eine kleine Badepause geplant, damit Sie die wilden Inseln von
Serpentara und dei Cavoli entdecken können. Die nächsten Stationen sind Porto Su Ferru, Torre di
Porto Giunco und der Simius Strand, wo wunderschöne Graue-Drückerfischen leben und erblickt
werden können. Zum Schluss werden Sie Punta Molentis, Punta Porceddus, Punta Sa Calazziga,
Punta S’Omini Mortu und Cala Pira erreichen.

Rückkehr: 13:30 Uhr in Monte Turnu

Fahrtdauer: 75 Minuten (Der Rest der Zeit ist fürs Baden und Schnorcheln gedacht)
An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Ausflüge: Mini-Tour der Inseln mit dem Schlauchboot

SERPENTARA INSEL MIT SCHLAUCHBOOT

Täglich | 3 Stunden Dauer
(min. 8 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 16.00 Uhr von Monte Turnu

Die erste Station dieser Tour ist das Meeresschutzgebiet von Capo Carbonara. Danach ist eine
Pause auf der Serpentara Insel geplant, wo Sie sich in das schöne Meer erfrischen können. Das
Boot wird dann die Küste entlangfahren mit vielen Badepausen in den zauberhaftesten Buchten dieser Seite
Sardiniens: Punta Sa Calazziga und Punta S’Omini Mortu, also “Schwimmbäder ” gennant, Cala Pira, Punta
Is Cappuccinus, Cala Sinzias und die Klippe von Sant’Elmo.

Rückkehr: 19:00 Uhr in Monte Turnu

An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Ausflug mit dem Schlauchboot zur Insel Serpentara

CAPO FERRATO MIT SCHLAUCHBOOT

Täglich | 3 Stunden Dauer
(min. 8 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 16.00 Uhr von Monte Turnu

Schifffahrt Richtung Norden. Sie fahren an der Küste entlang und machen eine erste Pause,
um Capo Ferrato und der Leuchtturm, Cala Sa Figu und Baia delle Anfore zu entdecken.
Das zweite Ausflugsziel ist Porto de S’illixi mit einer Badepause, der Feraxi Strand und sein
Fischteich und der Cristolaxedu Strand.

Rückkehr: 19:00 Uhr von Monte Turnu

An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Ausflug mit dem Schlauchboot nach Capo Ferrato

EINEN TAG AUF DEM SEGELSCHIFF

Täglich | 8 Studen Dauer
(min. 8 Personen – max 10 Personen)

Abfahrt: 10.00 Uhr von Monte Turnu

Aufgrund der Struktur eines Segelschiffes und seiner Bewegungskraft, dem Wind, wird das Schiff
entweder an der Küste entlang oder auf hoher See fahren, zwischen Capo Ferrato (Costa Rei) und
Capo Carbonara (Villasimius). Pausen sind in den schönsten Buchten dieser Seite der Insel geplant,
damit Sie baden, tauchen und die wunderschönen Farben der See genießen können.

Rückkehr: 18:00 Uhr in Monte Turnu

Während der Schifffahrt werden zu Mittag typische sardische Gerichte angeboten
An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Segelbootausflug

SEGELSCHIFF

MABY II 1944

Täglich | 6,5 Stunden Dauer
(min. 6 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 10.30 Uhr von Villasimius Hafen

An Bord eines wunderschönen 22 m langen Segelschiffes aus dem Jahr 1944 werden Sie an
Capo Carbonara vorbeifahren und die unberührte Insel „Isola die Cavoli“ erreichen und besuchen.
Am Nachmittag stehen andere zahlreiche wundervolle Inseln auf dem Plan, mit Pausen zum Baden
und Tauchen. Während des Ausfluges werden Sie sarazenische Türmen, spanische Burgen und alte
Lichttürmen treffen und den Eindruck haben, die alte Vergangenheit Sardiniens wieder zu erleben,
mit typischem Essen und umgeben von kristallklarem Meer.

Rückkehr: 17:00 Uhr am Villasimius Hafen

Während der Schifffahrt werden zu Mittag typische sardische Gerichte angeboten
An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Ausflug mit dem Segelschiff

AUSFLÜGE AUF DEM LAND

JEEP TOUR ZU WEIßEN STRÄNDEN

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags |Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Mit einem bequemen Jeep erreichen Sie Porto Giunco, wo die erste Badepause geplant ist.
Dieser Strand aus weißem feinem Sand ist von Dünen mit Wacholdern und kristallklarem
Wasser umgeben. Diese schöne Bucht ist von einem Vorgebirge geschützt, auf dem der
spanische Turm von Porto Giunco aus dem XIV Jahrhundert herausragt. Hinter dem Strand
befindet sich der Notteri Teich, Zuhause für Flamingos, Seidenreiher, Silber- und Graureiher,
Stelzenläufer. Durch eine Panoramastraße erreichen Sie die Bucht Cala Pira, wo eine zweite
Pause geplant ist. Dann fahren Sie Richtung Costa Rei und dem Vorgebirge von Capo
Ferrato entlang, um andere schöne Strände zu besuchen.

_

Jeep Tour "weiße Strände"

JEEP TOUR AN DIE SEE UND IN DIE BERGE

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Der Ausflug beginnt mit einer ersten Pause auf der wunderschönen Insel „Isola dei Cavoli“, wo
sich der Strand Cava Usai (auch Cava Manna gennant) befindet. Hinter dem Strand kann man
sehen was von der Granitförderung, die bis zu den 50er-Jahren offen war, übriggeblieben ist.
Die nächste Station ist der Notteri Teich, wo Flamingos, Seidenreiher, Reiher und Stelzenläufer
fotografiert werden können. Nach einer Strecke einer Panoramastraße erreichen Sie Cala Pira,
sehr bekannt für das kristallklare Wasser. Hier haben Sie die Möglichkeit zu baden. Die Tour
endet mit einem Besuch der Strafkolonie in Castiadas und des Waldes der Sieben Brüder,
der durch eine Schotterstraße erreicht werden kann.

_

See- und Bergjeep-Ausflug

ZUR SÜDKÜSTE MIT KLEINBUS

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Die erste Station dieser Tour ist Castiadas Zentrum und seine ehemalige Strafkolonie,
wo tausend von Häftlingen bis zum Jahr 1956 zwanghaft arbeiten mussten. Danach wird der Strand
von Piscina Reis aus weißem feinem Sand und den gleichnamigen Teich, der den Strand schützt, besucht.
Die nächsten Ausflugsziele sind die Klippe von Peppino, bekannt für die kennzeichnende kleine und breite
Klippe aus rosafarbenem Granit, und den Strand von Cala Pira und das kristallklare Wasser mit Nuancen
zwischen türkis und smaragdgrün. An jeder Seite des Strandes sind zwei mit Macchia bedeckten
Felsenriffe. Aus dem Felsenriff ragt der Turm von Cala Pira heraus, ein Wachturm aus dem XV
Jahrhundert. Von das Gebiet Castiadas wird durch eine Panoramastraße Villasimius erreicht, wo eine
Pause von einer Stunde geplant ist. Hier kann man typische Lebensmittel und Handwerksprodukte kaufen.

_

Südsardinische Küste mit dem Kleinbus

ALTSTADT VON CAGLIARI MIT KLEINBUS

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Von der Gemeinde Quartu Sant Elena wird der Kleinbus den Poetto Strand und das Naturschutzgebiet von
Montelargius, wo Flamingos zu nisten fliegen, entlangfahren. Die erste Station ist der Hügel von Nostra Signora
Bonaria und die gleichnamige aragonische Kirche. Danach wird die alte Burg „Rocca del Castello“ mit
ihren beiden Türmen (Torre dell Elefante und Torre di San Pancrazio) besucht, die die wahre Identität
der Stadt verkörpert. Während des Spazierganges innerhalb der alten Mauer wird auch der Dom „Cattedrale di
Santa Maria Assunta e Santa Cecilia“ besucht. Dank des Vielfaltes an architektonischen Stilrichtungen und der
Krypta mit ihren 500 Rosenfenstern ist der Dom besonders schön.

_

Ausflug zum historischen Zentrum von Cagliari mit dem Kleinbus

ARRUBIU NURAGHE MIT KLEINBUS

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Durch die Straße des Flumendosa Tals wird die Orroli Hochebene erreicht. Hier befindet sich der Nuraghekomplex
„Nuraghe Arrubbiu“. Die Nuraghe ist die einzige mit einer Ringmauer mit fünf Seiten, jede mit einem
Turm, und die größte, die bis jetzt entdeckt wurde. Sie wurde mit riesigen Steinblöcken aus rotem Basalt
gebaut (der Name „Arrubbiu“ bedeutet eben rot), die mit Flechten bedeckt sind. Ein 14 m langer Turm emporragt
aus der Mitte des Komplexes. Dank der Mauern konnten die Einwohner, die in Hütten um die Burg des XIV
Jahrhunderts herum wohnten, geschützt werden.

Eine Eintrittskarte muss vor Ort bezahlt werden

_

"Nuraghe Arrubiu" Nuragic Complex Exkursion

TAUCHCENTER

TAUCHEN UND SCHNORCHELN

Tauchcenter mit Lehrern für Gruppen- und/oder
individuelle Kurse

Das Tauchcenter “ALLDive Rei Diving Service” wird Ihnen in die Bucht von Costa Rei mit ihrem
türkisenen Wasser und die unberührte Insel von Serpentara mitnehmen, um der wunderbare
Meeresgrund zu entdecken. Alle Tauchspots werden mit schnellen Schlauchbooten erreicht.
Der Treffpunkt ist entweder der Strand von Costa Rei oder von Sant Elmo, die ganz einfach
in wenigen Minuten mit Taxi, dessen Kost schon in dem Kurs inbegriffen ist, erreicht werden können.

Tauchen auch am Nachtmittag, in die Nacht und bei Sonnenuntergang möglich

Je nach der Tour können Tag und Uhrzeit von dem Kunden entschieden werden

_

Tauchen und Schnorcheln an der Costa Rei

SCHLAUCH- UND SEGELSCHIFF

Ausflüge: Mini-Tour der Inseln mit dem Schlauchboot

KLEINE TOUR DER INSEL MIT SCHLAUCHBOOT

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 8 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 08:30 von Monte Turnu

Sie fahren die Küste entlang und besichtigen einige von den schönsten Buchten der Insel, wie z.B Cala Sinzias und Punta de Is Cappuccinus. Danach erreichen Sie das Meeresschutzgebiet von Capo Carbonara und dort ist eine kleine Badepause geplant, damit Sie die wilden Inseln von Serpentara und dei Cavoli entdecken können. Die nächsten Stationen sind Porto Su Ferru, Torre di Porto Giunco und der Simius Strand, wo wunderschöne Graue-Drückerfischen leben und erblickt werden können. Zum Schluss werden Sie Punta Molentis, Punta Porceddus, Punta Sa Calazziga, Punta S’Omini Mortu und Cala Pira erreichen.

Rückkehr: 13:30 Uhr in Monte Turnu

Fahrtdauer: 75 Minuten (Der Rest der Zeit ist fürs Baden und Schnorcheln gedacht)
An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Ausflug mit dem Schlauchboot zur Insel Serpentara

SERPENTARA INSEL MIT SCHLAUCHBOOT

Täglich | 3 Stunden Dauer
(min. 8 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 16.00 Uhr von Monte Turnu

Die erste Station dieser Tour ist das Meeresschutzgebiet von Capo Carbonara. Danach ist eine Pause auf der Serpentara Insel geplant, wo Sie sich in das schöne Meer erfrischen können. Das Boot wird dann die Küste entlangfahren mit vielen Badepausen in den zauberhaftesten Buchten dieser Seite Sardiniens: Punta Sa Calazziga und Punta S’Omini Mortu, also “Schwimmbäder ” gennant, Cala Pira, Punta Is Cappuccinus, Cala Sinzias und die Klippe von Sant’Elmo.

Rückkehr: 19:00 Uhr in Monte Turnu

An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Ausflug mit dem Schlauchboot nach Capo Ferrato

CAPO FERRATO MIT SCHLAUCHBOOT

Täglich | 3 Stunden Dauer
(min. 8 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 16.00 Uhr von Monte Turnu

Schifffahrt Richtung Norden. Sie fahren an der Küste entlang und machen eine erste Pause, um Capo Ferrato und der Leuchtturm, Cala Sa Figu und Baia delle Anfore zu entdecken. Das zweite Ausflugsziel ist Porto de S’illixi mit einer Badepause, der Feraxi Strand und sein Fischteich und der Cristolaxedu Strand.

Rückkehr: 19:00 Uhr von Monte Turnu

An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

Segelbootausflug

EINEN TAG AUF DEM SEGELSCHIFF

Täglich | 8 Studen Dauer
(min. 8 Personen – max 10 Personen)

Abfahrt: 10.00 Uhr von Monte Turnu

Aufgrund der Struktur eines Segelschiffes und seiner Bewegungskraft, dem Wind, wird das Schiff entweder an der Küste entlang oder auf hoher See fahren, zwischen Capo Ferrato (Costa Rei) und Capo Carbonara (Villasimius). Pausen sind in den schönsten Buchten dieser Seite der Insel geplant, damit Sie baden, tauchen und die wunderschönen Farben der See genießen können.

Rückkehr: 18:00 Uhr in Monte Turnu

Während der Schifffahrt werden zu Mittag typische sardische Gerichte angeboten
An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

SEGELSCHIFF

Ausflug mit dem Segelschiff

MABY II 1944

Täglich | 6,5 Stunden Dauer
(min. 6 Personen – max 12 Personen)

Abfahrt: 10.30 Uhr von Villasimius Hafen

An Bord eines wunderschönen 22 m langen Segelschiffes aus dem Jahr 1944 werden Sie an Capo Carbonara vorbeifahren und die unberührte Insel „Isola die Cavoli“ erreichen und besuchen. Am Nachmittag stehen andere zahlreiche wundervolle Inseln auf dem Plan, mit Pausen zum Baden und Tauchen. Während des Ausfluges werden Sie sarazenische Türmen, spanische Burgen und alte Lichttürmen treffen und den Eindruck haben, die alte Vergangenheit Sardiniens wieder zu erleben, mit typischem Essen und umgeben von kristallklarem Meer.

Rückkehr: 17:00 Uhr am Villasimius Hafen

Während der Schifffahrt werden zu Mittag typische sardische Gerichte angeboten
An Bord sind Schnorchel und Taucherbrille vorhanden

_

AUSFLÜGE AUF DEM LAND

Jeep Tour "weiße Strände"

JEEP TOUR ZU WEIßEN STRÄNDEN

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Mit einem bequemen Jeep erreichen Sie Porto Giunco, wo die erste Badepause geplant ist. Dieser Strand aus weißem feinem Sand ist von Dünen mit Wacholdern und kristallklarem Wasser umgeben. Diese schöne Bucht ist von einem Vorgebirge geschützt, auf dem der spanische Turm von Porto Giunco aus dem XIV Jahrhundert herausragt. Hinter dem Strand befindet sich der Notteri Teich, Zuhause für Flamingos, Seidenreiher, Silber- und Graureiher, Stelzenläufer. Durch eine Panoramastraße erreichen Sie die Bucht Cala Pira, wo eine zweite Pause geplant ist. Dann fahren Sie Richtung Costa Rei und dem Vorgebirge von Capo Ferrato entlang, um andere schöne Strände zu besuchen.

_

See- und Bergjeep-Ausflug

JEEP TOUR AN DIE SEE UND IN DIE BERGE

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Der Ausflug beginnt mit einer ersten Pause auf der wunderschönen Insel „Isola dei Cavoli“, wo sich der Strand Cava Usai (auch Cava Manna gennant) befindet. Hinter dem Strand kann man sehen was von der Granitförderung, die bis zu den 50er-Jahren offen war, übriggeblieben ist. Die nächste Station ist der Notteri Teich, wo Flamingos, Seidenreiher, Reiher und Stelzenläufer fotografiert werden können. Nach einer Strecke einer Panoramastraße erreichen Sie Cala Pira, sehr bekannt für das kristallklare Wasser. Hier haben Sie die Möglichkeit zu baden. Die Tour endet mit einem Besuch der Strafkolonie in Castiadas und des Waldes der Sieben Brüder, der durch eine Schotterstraße erreicht werden kann.

_

ZUR SÜDKÜSTE MIT KLEINBUS

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Die erste Station dieser Tour ist Castiadas Zentrum und seine ehemalige Strafkolonie, wo tausend von Häftlingen bis zum Jahr 1956 zwanghaft arbeiten mussten. Danach wird der Strand von Piscina Reis aus weißem feinem Sand und den gleichnamigen Teich, der den Strand schützt, besucht. Die nächsten Ausflugsziele sind die Klippe von Peppino, bekannt für die kennzeichnende kleine und breite Klippe aus rosafarbenem Granit, und den Strand von Cala Pira und das kristallklare Wasser mit Nuancen zwischen türkis und smaragdgrün. An jeder Seite des Strandes sind zwei mit Macchia bedeckten Felsenriffe. Aus dem Felsenriff ragt der Turm von Cala Pira heraus, ein Wachturm aus dem XV Jahrhundert. Von das Gebiet Castiadas wird durch eine Panoramastraße Villasimius erreicht, wo eine Pause von einer Stunde geplant ist. Hier kann man typische Lebensmittel und Handwerksprodukte kaufen.

_

Ausflug zum historischen Zentrum von Cagliari mit dem Kleinbus

ALTSTADT VON CAGLIARI MIT KLEINBUS

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Von der Gemeinde Quartu Sant Elena wird der Kleinbus den Poetto Strand und das Naturschutzgebiet von Montelargius, wo Flamingos zu nisten fliegen, entlangfahren. Die erste Station ist der Hügel von Nostra Signora Bonaria und die gleichnamige aragonische Kirche. Danach wird die alte Burg „Rocca del Castello“ mit ihren beiden Türmen (Torre dell Elefante und Torre di San Pancrazio) besucht, die die wahre Identität der Stadt verkörpert. Während des Spazierganges innerhalb der alten Mauer wird auch der Dom „Cattedrale di Santa Maria Assunta e Santa Cecilia“ besucht. Dank des Vielfaltes an architektonischen Stilrichtungen und der Krypta mit ihren 500 Rosenfenstern ist der Dom besonders schön.

_

"Nuraghe Arrubiu" Nuragic Complex Exkursion

ARRUBIU NURAGHE MIT KLEINBUS

Täglich | 5 Stunden Dauer
(min. 4 Personen – max 6 Personen)

Morgens | Abfahrt: 08.00 Uhr – Rückkehr: 13:00 Uhr
Nachmittags | Abfahrt: 15:00 Uhr – Rückkehr: 20:00 Uhr

Durch die Straße des Flumendosa Tals wird die Orroli Hochebene erreicht. Hier befindet sich der Nuraghekomplex „Nuraghe Arrubbiu“. Die Nuraghe ist die einzige mit einer Ringmauer mit fünf Seiten, jede mit einem Turm, und die größte, die bis jetzt entdeckt wurde. Sie wurde mit riesigen Steinblöcken aus rotem Basalt gebaut (der Name „Arrubbiu“ bedeutet eben rot), die mit Flechten bedeckt sind. Ein 14 m langer Turm emporragt aus der Mitte des Komplexes. Dank der Mauern konnten die Einwohner, die in Hütten um die Burg des XIV Jahrhunderts herum wohnten, geschützt werden.

Eine Eintrittskarte muss vor Ort bezahlt werden

_

TAUCHCENTER

Tauchen und Schnorcheln an der Costa Rei

TAUCHEN UND SCHNORCHELN

Tauchcenter mit Lehrern für Gruppen – und/oder individuelle Kurse

Das Tauchcenter “ALLDive Rei Diving Service” wird Ihnen in die Bucht von Costa Rei mit ihrem türkisenen Wasser und die unberührte Insel von Serpentara mitnehmen, um der wunderbare Meeresgrund zu entdecken. Alle Tauchspots werden mit schnellen Schlauchbooten erreicht. Der Treffpunkt ist entweder der Strand von Costa Rei oder von Sant Elmo, die ganz einfach in wenigen Minuten mit Taxi, dessen Kost schon in dem Kurs inbegriffen ist, erreicht werden können.

Tauchen auch am Nachtmittag, in die Nacht und bei Sonnenuntergang möglich

Je nach der Tour können Tag und Uhrzeit von dem Kunden entschieden werden

_